2 Fortbildungen

Die Antikoagulation ist eine wirksame Maßnahme zur Behandlung und Prophylaxe venöser Thromboembolien (VTE). Nach Absetzen der Therapie besteht jedoch ein anhaltendes Risiko für VTE-Rezidive, das über die Zeit weiter ansteigt. 10 Jahre nach mehr...

Interessant für: Arzt, Allgemeinmedizin, Chirurgie - allgemein, Chirurgie - Gefäßchirurgie, Chirurgie - Handchirurgie, Chirurgie - Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie, Chirurgie - Herzchirurgie, Chirurgie - Kinderchirurgie, Chirurgie - Onkologische Chirurgie, Chirurgie - Orthopädische Chirurgie, Chirurgie - Thoraxchirurgie, Chirurgie - Unfallchirurgie, Chirurgie - Viszeralchirurgie, Geriatrie, Innere Medizin - allgemein, Innere Medizin - Angiologie, Innere Medizin - Hämatologie, Innere Medizin - Hämatologie und Internistische Onkologie, Kinder- und Jugendmedizin - allgemein

CME-Punkte: 2

Termin(e):
01.02.2019 - 01.05.2019

CME-Fortbildung von Zuhause
Lerninhalte und Lernziele: • Moderne Diagnostik und Therapie der TVT • Stellenwert der NOAKs in der Therapie der venösen Thromboembolie • PAVK als Markererkrankung • Diagnostik und Differentialtherapie der pAVK • Bridging und Pause vor mehr...

Interessant für: Arzt, Allgemeinmedizin, Anästhesiologie, Chirurgie - allgemein, Chirurgie - Orthopädische Chirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Innere Medizin - allgemein, Innere Medizin - Angiologie, Innere Medizin - Gastroenterologie, Kinder- und Jugendmedizin - allgemein

CME-Punkte: 6

Termin(e):
25.11.2017

CME-Fortbildung vor Ort