3 Fortbildungen

Patienten mit nicht valvulärem Vorhofflimmern, die sich einer perkutanen Koronarintervention unterziehen, haben ein erhöhtes Risiko für klinisch relevante Blutungen. Um in der Folge das Auftreten eines Schlaganfalls, Myokardinfarktes oder einer mehr...

Interessant für: Arzt, Allgemeinmedizin, Chirurgie - allgemein, Chirurgie - Gefäßchirurgie, Chirurgie - Handchirurgie, Chirurgie - Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie, Chirurgie - Herzchirurgie, Chirurgie - Kinderchirurgie, Chirurgie - Onkologische Chirurgie, Chirurgie - Orthopädische Chirurgie, Chirurgie - Plastische und ästhetische Chirurgie, Chirurgie - Thoraxchirurgie, Chirurgie - Unfallchirurgie, Chirurgie - Viszeralchirurgie, Geriatrie, Innere Medizin - allgemein, Innere Medizin - Angiologie, Innere Medizin - Geriatrie, Innere Medizin - Hämatologie, Innere Medizin - Hämatologie und Internistische Onkologie, Innere Medizin - Kardiologie, Kinder- und Jugendmedizin - allgemein, Kinder- und Jugendmedizin - Kinderkardiologie, Kinder- und Jugendmedizin - Kinderonkologie / -hämatologie

CME-Punkte: 2

Termin(e):
01.02.2019 - 01.05.2019

CME-Fortbildung von Zuhause

In diesem CME-Kurs stellt Herr Prof. Dr. med. Ingo Ahrens Daten zur Antikoagulation bei alten, multimorbiden Patienten vor, die einen Großteil der Patienten mit Vorhofflimmern ausmachen. In dieser Patientengruppe nehmen spezifische Risiken, wie ein mehr...

Interessant für: Arzt

CME-Punkte: 2

Termin(e):
24.10.2018 - 23.10.2019

CME-Fortbildung von Zuhause

In diesem CME-Kurs beleuchtet Herr Prof. Dr. med. Darius die aktuelle Versorgungssituation mit oralen Antikoagulanzien speziell auch in Deutschland und zeigt auf, dass hier durchaus Therapiedefizite in der Versorgung von Patienten mit Vorhofflimmern zu mehr...

Interessant für: Alle Fachgebiete

CME-Punkte: 2

Termin(e):
01.10.2018 - 30.09.2019

CME-Fortbildung von Zuhause