Themenbereiche Theorie:
Akklimatisationstaktik und Training, Höhenphysiologie, Höhenkrankheit, Höhenlungenödem, Höhenhirnödem, Therapie der Höhenkrankheiten, Kälteschäden - Unterkühlung und Erfrierungen, Reise- und Tropenmedizin, Anforderungsprofil an den Expeditionsarzt, die Expeditionsapotheke, Faktor Mensch auf Expedition – psychologische Aspekte, Entwicklungen, Stile und Ethik beim Expeditionsbergsteigen, Alpinistisches Anforderungsprofil an den Expeditionsteilnehmer,   Organisations- und Kommunikationsstrategien, Juristische und finanzielle Aspekte für Expeditionsärzte

Themenbereiche Höhen- und bergrettungsmedizinische Praxis:
Fixseilbegehung im Auf- und Abstieg zur medizinischen Bergung von Verletzten, Behelfsmäßige Erstversorgung und medizinische Probleme beim Abtransport mit Biwaksackverschnürung,     Biwakhöhlenbau (medizinischer Umgang mit Unterkühlung, Erfrierung, Isolation), Anwendung von Certec-Bag und Wenoll-System (höhenmedizinische Notfallgeräte), Wiederholung: Umgang mit dem LVS-Gerät zur raschen Bergung von Lawinenopfern, Medizinische Aspekte der Spaltenbergung

Voraussetzungen
Gute alpinistische Grundausbildung, Hochtourenerfahrung und Kondition für Touren über 6 - 8 Stunden! Vorausgesetzt werden Kenntnisse und Erfahrungen im Felsgelände bis UIAA III, beim Begehen von spaltenreichen Gletschern, Anseilen am Gletscher und einfache Spaltenbergungsverfahren (lose Rolle), Aufgrund der besonderen Anforderungen im vergletscherten Gebiet wird zur Auswahl der Teilnehmer ein Tourenbericht der letzten zwei Jahre benötigt.

Der Kurs richtet sich an Ärztinnen und Ärzte, ist aber auch für andere Personengruppen im Bergrettungsdienst offen.
Aufgrund des angestrebten Abschlusses werden Ärztinnen und Ärzte bevorzugt behandelt
 

Kosten: 1.750

CME-Punkte: 54 Bislang nur beantragt

Termin(e):

13.06.2020 - 20.06.2020

Fachgebiete:

Arzt
Arztassistent/in
Student der Humanmedizin
Allergische Krankheiten (Allergologie und klinische Immunologie)
Allgemeinmedizin
Anästhesiologie
Anatomie
Arbeitsmedizin
Augenheilkunde / Ophthalmologie
Chirurgie - allgemein
Chirurgie - Gefäßchirurgie
Chirurgie - Handchirurgie
Chirurgie - Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie
Chirurgie - Herzchirurgie
Chirurgie - Kinderchirurgie
Chirurgie - Onkologische Chirurgie
Chirurgie - Orthopädische Chirurgie
Chirurgie - Plastische und ästhetische Chirurgie
Chirurgie - Thoraxchirurgie
Chirurgie - Unfallchirurgie
Chirurgie - Viszeralchirurgie
Diagn. Radiologie - Schwerpkt Kinderradiol.
Diagn. Radiologie - Schwerpkt Neuroradiol.
Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Geriatrie
Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Haut- und Geschlechtskrankheiten
Innere Medizin - allgemein
Innere Medizin - Angiologie
Innere Medizin - Diabetologie
Innere Medizin - Diabetologie und Endokrinologie
Innere Medizin - Endokrinologie
Innere Medizin - Gastroenterologie
Innere Medizin - Geriatrie
Innere Medizin - Hämatologie
Innere Medizin - Hämatologie und Internistische Onkologie
Innere Medizin - Immunologie
Innere Medizin - Kardiologie
Innere Medizin - Nephrologie
Innere Medizin - Onkologie
Innere Medizin - Pneumologie
Innere Medizin - Rheumatologie
Innere Medizin - Schwerpkt Infektiologie
Intensivmedizin
Kieferorthopädie
Kinder- und Jugendmedizin - allgemein
Kinder- und Jugendmedizin - Kinderkardiologie
Kinder- und Jugendmedizin - Kinderonkologie / -hämatologie
Kinder- und Jugendmedizin - Neonatologie
Kinder- und Jugendmedizin - Neuropädiatrie
Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
Laboratoriumsmedizin
Mikrobiologie - allgemein
Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
Naturheilverfahren
Neurochirurgie
Neurologie
Notfallmedizin
Orthopädie
Parasitologie
Pathologie
Pharmazeutische Medizin
Physiologie
Psychiatrie und Neurologie (Nervenarzt)
Psychiatrie und Psychotherapie
Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Psychotherapeutische Medizin
Radiologie - allgemein
Radio-Onkologie/Strahlentherapie
Reproduktionsmedizin
Tiermedizin - allgemein
Tropen- und Reisemedizin
Urologie
Zahnmedizin - allgemein

Referent(en):

Dr. Andrea Pippi
Dr. Jorg Schneider

Tags: Bergmedizin, Alpinmedizin, Lawinenmedizin, Höhenmedizin, Höhenkrankheiten, Expeditionsapotheke