Meningokokken-B-Erkrankungen weisen eine hohe Letalität auf und können zu gravierenden Langzeitschäden führen. Eine invasive Meningokokkeninfektion (IME) wird in Deutschland meist durch Meningokokken B verursacht. Bereits seit 2013 gibt es dafür einen zugelassenen Impfstoff (4CMen-B-Impfung).

Kosten: kostenfrei

CME-Punkte: 2

Termin(e):

05.11.2019 - 31.12.2019

Fachgebiete:

Module: 1, Klasse I

Referent(en):

Dr. med. Markus Kirchner
Philipp Schoof

Tags: Allgemeinmedizin, Kinder- und Jugendmedizin