3 Fortbildungen

Allergien gegen ubiquitäre Aeroallergene nehmen stetig zu. In Deutschland leiden bis zu 22 % der Bevölkerung unter allergischer Rhinokonjunktivitis und 5 % unter allergischem Asthma. Die spezifische Immuntherapie (SIT) ist dabei die einzige mehr...

Interessant für: Arzt, Allgemeinmedizin, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Haut- und Geschlechtskrankheiten, Kinder- und Jugendmedizin - Neonatologie

CME-Punkte: 2 Bislang nur beantragt

Termin(e):
13.12.2018 - 12.12.2019

CME-Fortbildung von Zuhause

Die Allergenimmuntherapie (AIT) ist die einzige krankheitsmodifizierende Behandlung der allergischen Rhinitis (AR) mit Langzeiteffekt. Während klinische Evidenz für eine kurzzeitige Wirksamkeit der AIT vorhanden ist, gibt es noch eine mehr...

Interessant für: Arzt, Allergische Krankheiten (Allergologie und klinische Immunologie), Allgemeinmedizin, Haut- und Geschlechtskrankheiten, Innere Medizin - Pneumologie

CME-Punkte: 2 Bislang nur beantragt

Termin(e):
01.12.2018 - 30.11.2019

CME-Fortbildung von Zuhause

Die intensive Erforschung der Mikrobiota im letzten Jahrzehnt hat vielfach gezeigt, dass „Dysbiosen“ vielfältig an der Entstehung vieler chronischer Erkrankungen beteiligt sind. Dazu gehören zum Beispiel Allergien, allergisches Asthma, chronisch mehr...

Interessant für: Arzt, Diätassistent, Ernährungsberater, Ernährungswissenschaftler / Ökotrophologe, Hebamme, Innere Medizin - Gastroenterologie, Innere Medizin - Immunologie, Kinder- und Jugendmedizin - allgemein

CME-Punkte: 2 Bislang nur beantragt

Termin(e):
25.10.2018 - 26.10.2019

CME-Fortbildung von Zuhause