2 Fortbildungen

Das am 10. März 2017 in Kraft getretene Gesetz zur „Änderung betäubungsmittelrechtlicher und anderer Vorschriften“ (Cannabis-Gesetz) ermöglicht die Verordnung cannabishaltiger Arzneimittel zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). mehr...

Interessant für: Alle Fachgebiete, Allergische Krankheiten (Allergologie und klinische Immunologie), Allgemeinmedizin, Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie, Arbeitsmedizin, Chirurgie - allgemein, Chirurgie - Onkologische Chirurgie, Chirurgie - Orthopädie und Unfallchirurgie, Endokrinologie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Geriatrie, Innere Medizin - allgemein, Innere Medizin - Angiologie, Innere Medizin - Diabetologie, Innere Medizin - Diabetologie und Endokrinologie, Innere Medizin - Endokrinologie, Innere Medizin - Gastroenterologie, Innere Medizin - Geriatrie, Innere Medizin - Hämatologie, Innere Medizin - Hämatologie und Onkologie, Innere Medizin - Immunologie, Innere Medizin - Infektiologie, Innere Medizin - Kardiologie, Innere Medizin - Nephrologie, Innere Medizin - Onkologie, Innere Medizin - Pneumologie, Innere Medizin - Rheumatologie, Intensivmedizin, Klinische Geriatrie, Klinische Geriatrie und Rehabilitation, Neurologie, Onkologie, Orthopädie

CME-Punkte: 2

Termin(e):
22.09.2020 - 22.12.2020

CME-Fortbildung von Zuhause

Am 9. März 2017 wurde das Cannabis-Gesetz im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Jetzt kann es sein, dass ein Patient mit einem Rezept über Cannabis-Blüten zu Ihnen in die Apotheke kommt. Welche notwendigen Voraussetzungen braucht es für eine mehr...

Interessant für: Apothekenhelfer/in, Apotheker/in, Pharmaassistent/in, Pharmazeut/in | Pharmazie-Praktikant/in, Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r (PKA)

CME-Punkte: 2 Bislang nur beantragt

Termin(e):
20.01.2020 - 19.01.2021

CME-Fortbildung von Zuhause