Ein einziges Proteinziel gibt es nicht, da dieses vom jeweiligen Proteinverlust und der endogenen Aminosäurenfreisetzung der Patienten abhängig ist. Besondere Vorsicht ist bei septischen Patienten im Stadium der unbeherrschten Infektion geboten. Bei diesen sollten die hohen Proteinverluste zeitversetzt ausgeglichen werden.

Kosten: kostenfrei

CME-Punkte: 2

Termin(e):

15.04.2020 - 13.04.2021

Fachgebiete:

Module: 1, Klasse I

Referent(en):

Prof. Dr. med. Georg Kreymann

Tags: Intensivmedizin