Antibiotika gehören zu den am häufigsten verordneten Medikamenten. Fast jeder Arzt und jede Ärztin sind im Alltag mit dem Umgang mit Antibiotika konfrontiert. Der Einsatz dieser hochpotenten aber auch nebenwirkungsreichen Substanzen sollte so gesteuert werden, dass optimale Ergebnisse für den einzelnen Patienten erreicht und Resistenzentwicklungen in der Bevölkerung verhindert werden. Adressaten sind alle in Praxis, MVZ oder Ambulanz tätigen Ärzte sowie Medizinische Fachangestellte. Inhalte (60 Minuten): Update zu ‚Rationalen Antibiotikatherapie“ mit den Themen Indikation für mikrobiologische Untersuchungen, Erregerspektrum, Resistenzlage, Perioperative Antibiotikaprophylaxe und Antibiotika-Initialtherapie. Klinisch interessante Fälle werden vorgestellt. Video-Fortbildung: „Rationale Antibiotikatherapie und aktuelle Resistenzlage – ABS Refresher “ umfasst eine multimediale Lerneinheit à ca. 60 Minuten, bestehend aus Video, Vortragsunterlagen als PDF und Lernerfolgskontrolle.

Kosten: 30 Euro incl. MwSt

CME-Punkte: 2 Bislang nur beantragt

Termin(e):

29.07.2020 - 31.12.2020

Fachgebiete:

Module: 1, Klasse I

Referent(en):

PD Dr. med. Sebastian Schulz-Stübner

Tags: Antibiotika, Restistenz