In Deutschland leiden rund 15 Prozent der Bevölkerung an chronischem Juckreiz. Pruritus kommt bei zahlreichen dermatologischen, systemischen, neurologischen und psychiatrischen Erkrankungen vor. Die Ursachen und das Ausmaß der Symptomatik sind dabei sehr individuell. Häufig geht die andauernde Symptomatik jedoch mit einem hohen Leidensdruck der Betroffenen einher. Erfahren Sie in dieser Fortbildung mehr zu Diagnostik, allgemeinen Maßnahmen und Therapiemöglichkeiten bei chronischem Pruritus.

Kosten: kostenfrei

CME-Punkte: 2

Termin(e):

31.08.2020 - 19.08.2021

Fachgebiete:

Module: 1, Klasse I

Referent(en):

PD Dr. Dr. med. Andreas Kremer MHBA

Tags: Allgemeinmedizin, Haut- und Geschlechtskrankheiten