Die Psoriasis ist eine chronisch-entzündliche Autoimmunerkrankung, die in der Regel gut behandelbar ist, aber nicht heilbar. Im Rahmen dieser Fortbildung wird auf die topische Psoriasis-Therapie eingegangen, welche bei leichter Psoriasis Therapiestandard ist und bei mittelschwerer bis schwerer Psoriasis unterstützend eingesetzt wird. Dabei werden die Wirkstoffe der topischen Psoriasis-Therapie anhand der S3-Leitlinien sowie mithilfe eines topischen Behandlungspfads besprochen.

Kosten: kostenfrei

CME-Punkte: 2

Termin(e):

01.09.2020 - 31.08.2021

Fachgebiete:

Module: 1, Klasse I

Referent(en):

Dr. med. Sebastian Zimmer

Tags: Haut- und Geschlechtskrankheiten,Rheumatologie,Allgemeinmedizin