Im Rahmen der Covid-19-Pandemie müssen weltweit viele dieser Patienten auch intensiv-medizinisch betreut werden. Neben der Erkrankung an sich stellen die Infektionsprophylaxe, die mitunter relativ lange Verweildauer auf der Intensivstation und das hohe Alter der Erkrankten und die damit verbundenen Komplikationen eine besondere Herausforderung dar. Da die Ernährung eine integrale Komponente der intensivmedizinischen Therapie dieser Patienten ist, werden in dieser Fortbildung Empfehlungen der Fachgesellschaften für die Ernährung kritisch kranker Patienten unter Berücksichtigung der Besonderheiten bei Covid-19-Patienten herausgearbeitet.

Kosten: kostenfrei

CME-Punkte: 2

Termin(e):

06.09.2020 - 03.09.2021

Fachgebiete:

Module: 1, Klasse I

Referent(en):

MD PhD Robert Martindale
MD Jayshil Patel

Tags: Intensivmedizin,Innere Medizin