Diese Fortbildung fasst die Behandlungsstandards beim primären und beim metastasierten, hormonrezeptorpositiven, Her2-negativen Mammakarzinom zusammen. Die erweiterte molekularbiologische Charakterisierung der Tumoren ermöglicht vielen Pat. eine individualisierte, zielgerichtete Therapie. Ob dies zukünftig auch nach der (neo)adjuvanten Behandlung eine zusätzliche therapeutische Option darstellen könnte ist aktuell Gegenstand mehrere Studien.

Kosten: kostenfrei

CME-Punkte: 2

Termin(e):

24.11.2020 - 23.11.2021

Fachgebiete:

Module: 1, Klasse I

Referent(en):

Prof. Dr. med. Andreas Schneeweiss
Dr. med. Laura Michel
Prof. Dr. med. Florian Schütz

Tags: Hämatologie und Onkologie,Frauenheilkunde und Geburtshilfe