Der müde Patient – ein häufiger Besucher in der täglichen Praxis vieler Ärzte. Doch welche Erkrankung kann sich dahinter verbergen? Wie diagnostiziere ich Tagesschläfrigkeit? Welche Behandlungsoptionen habe ich? Was bedeutet Tagesschläfrigkeit eigentlich für das tägliche Leben der Patienten und die Gesellschaft? Und was tun, wenn der Patient trotz Primärtherapie an residualer Tagesschläfrigkeit leidet? All diese Fragen beantworten Ihnen Herr Prof. Heiser (Hals-Nasen-Ohren-Arzt), Frau Dr. Triché (Pneumologin) und Herr Dr. Geisler (Psychiater und Neurologe) anhand eines spannenden Fallbeispiels.

Kosten: kostenfrei

CME-Punkte: 2

Termin(e):

01.02.2021 - 28.02.2022

Fachgebiete:

Module: 1, Klasse I

Referent(en):

Prof. Dr. med. Clemens Heiser
Dr. med. Peter Geisler
Dr. med. Dora Triché

Tags: Pneumologie,Neurologie,Hals-Nasen-Ohrenheilkunde