Das Seminar richtet sich an Chirurginnen und Chirurgen mit Erfahrung in der Chirurgie der Leber und Gallenwege. Es bietet als zweitägiges interaktives Kompaktseminar aktuelles, theoretisches Wissen zu Behandlungsstrategien sowie operativen Techniken der hepatobiliären Chirurgie und einen Tag mit aktiver Beteiligung an Live-OPs. Dabei wird ein breites Spektrum etablierter und neuer Operationstechniken demonstriert und aktuelle Entwicklungen der minimal-invasiven Leberchirurgie vorgestellt.

Kosten: für BDC-Mitglieder: 300,00€, für Nicht-Mitglieder: 500,00€

CME-Punkte: 30

Termin(e):

05.05.2021 - 07.05.2021

Veranstaltungsort:

Besucher- und Schulungszentrum, Karl Storz Berlin
Scharnhorststraße 3
10115 Berlin

Veranstaltungsort:

Charité Universitätsmedizin Berlin Campus Virchow-Klinikum
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Fachgebiete:

Referent(en):

Prof. Dr. med. Johann Pratschke
PD Dr. med. Moritz Schmelzle
Prof. Dr. med. Robert Öllinger
Prof. Dr. med. Wenzel Schöning

Tags: Chirurgie, Viszeral, Viszeralchirurgie, hepatobiliär