Seit über zehn Jahren ist das Frankfurter Gerinnungssymposium ein Forum, auf dem Neuentwicklungen und Trends vorgestellt und kritisch beleuchtet werden. Auch diesmal gibt es neue Studienergebnisse und Leitlinenempfehlungen, die wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren wollen. Wichtige und aktuelle Themen aus Labormedizin, Anästhesie, Neurologie, Diabetologie, Onkologie, Nephrologie, Pharmakologie, Pädiatrie, Gastroenterologie und allen Bereichen der Gefäßmedizin werden dabei interdisziplinär erörtert.

Kosten: 140,00 €

CME-Punkte: Bislang nur beantragt

Termin(e):

03.09.2021 - 04.09.2021

Veranstaltungsort:

Campus Westend - Casino
Nina-Rubinstein-Weg
60323 Frankfurt a. M.

Fachgebiete:

Referent(en):

Prof. Dr. med. Viola Hach-Wunderle
Prof. Dr. Edelgard Lindhoff-Last
Prof. Dr. Rupert M. Bauersachs

Tags: Venöse Thromboembolie, Gerinnungslabor, Arterielle Gefäßerkrankungen, antithrombotische Therapie, Stoffwechsel und Niere, Antikoagulation, Tumor, Thrombose