Psoriasis ist eine der bedeutendsten nichtinfektiösen Erkrankungen weltweit. Obwohl es sich bei Psoriasis oft um eine klassische Blickdiagnose handelt, sollte dennoch differenzialdiagnostisch an andere Hauterkrankungen gedacht werden.

Des Weiteren wird in dieser Fortbildung anschaulich und ausführlich das optimale Vorgehen mit topischen Therapien bei dermatologischen Erkrankungen berichtet.

Kosten: kostenfrei

CME-Punkte: 2

Termin(e):

16.02.2021 - 20.11.2021

Fachgebiete:

Module: 1, Klasse I

Referent(en):

Prof. Dr. med. Petra Staubach-Renz

Tags: Innere Medizin,Rheumatologie,Haut- und Geschlechtskrankheiten